Filtern nach Filtern nach

WDVS Farben

Fassadenfarben

Neben dem reinen Verputzen zählen Farbanstriche zu den populärsten Methoden bei der Gestaltung des Erscheinungsbildes von Fassaden. Farben erfüllen aber nicht nur eine rein ästhetische Aufwertung der Fassade, vielmehr müssen sie v.a. eine Schutzfunktion übernehmen. Aufgrund von sehr hohen Belastungen durch Witterungseinflüsse - Wasser, UV und Luftverschmutzung- müssen sie besonders wetterbeständig sein. Daneben müssen sie aber auch Eigenschaften wie Haftung am Untergrund, Atmungsaktivität oder Widerstand gegen Bewuchs mit Mikroorganismen, wie Pilze und Algen, mitbringen. Mit den hochwertigen Atlas Fassadenfarben können Sie Ihr Haus nicht nur mit einer umfangreichen  Palette verschiedener Farbtöne individuell gestalten, sondern die verschiedenen Farbtypen bieten Ihnen zudem für alle Endschichten eine geeignete Lösung. Nähere Infos zu den einzelnen Farbtypen finden Sie bitte im Anschuss unten an die Produkte.

ATLAS UNI-GRUNT - schnell trocknende Grundieremulsion
9,97 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (8,38 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
Verbessert die Bedingungen für das Abbinden von Mörteln – trägt dazu bei, dass die vorausgesetzten technischen Parameter erreicht werden. Verstärkt den...

Mehr als 20 auf Lager.
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Arbeitstagen.


Atlas Salta S, Silikatfarbe für Fassaden
ab 48,91 / 10L inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (41,10 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
✔ Silikat
ATLAS SALTA S Hybridbindemittel mit Kettensilikaten, die Farbe ATLAS SALTA S wird auf Basis eines Mineralbindemittels mit Polymeren angereichertes...

Atlas ULTRAGRUNT | Schnell trocknendes Grundiermittel für kritische Untergründe Spar 20%
HIT
HIT
27,18 21,75 / 5kg inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (18,28 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
ATLAS ULTRAGRUNT ist bereits fertige Masse zur Verwendung, die auf der Mischung von Polymerharz mit der Zugabe von den ausgewählten Quarzzuschlagstoffen...

Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Arbeitstagen nach Geldeingang


Fassadenfarbe Atlas Salta
ab 53,81 / 10L inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (45,22 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
✔ Silikon
Die Farbe Atlas Salta besitzt eine hohe Standfestigkeit auf der UV-Strahlung und Umweltverschmutzung. Die Verwendung von Pigmenten neuester Generation,...

Mindestanzahl für die Bestellung von "Atlas Salta, modifizierende Silikonfarbe für Fassaden" ist 1.


Atlas Salta E, Acrylfarbe für Fassaden
ab 37,67 / 10L inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (31,65 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
✔ Acryl
Empfohlen beim Malen von Oberflächen, die Verschmutzungen sowie größeren Nutzungsbelastungen ausgesetzt sind – dank hoher Verschleiβbeständigkeit und...

ATLAS UNI-GRUNT ULTRA | tief eindringendes Grundiermittel
NEW HIT
NEW HIT
13,63 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (11,45 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
Mit diesem Mittel grundierte Untergründe zeichnen sich durch eine einheitliche Saugfähigkeit und eine reduzierte Oberflächenwasseraufnahme auf - eine...

Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 12 Arbeitstagen nach Geldeingang


ATLAS SALTA N PLUS | Silikon-Fassadenfarbe
NEW HIT
NEW HIT
ab 118,72 / 10L inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (99,77 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
✔ Silikat
Die Farbe ATLAS SALTA N PLUS ist ein höchstwertiges Produkt der PREMIUM Klasse auf Silikonharzbasis, Siloxanen, reaktiven Siloxan-Hydrophobiermitteln und...

Fassade mit richtiger Fassadenfarbe streichen

Ein Egalisationsanstrich vereint neben einer ästhetisch ansprechenden Oberfläche auch die Widerständigsfähigkeit gegen folgende Einflüsse:

  • Wasser: in Form von Regen oder Luftfeuchtigkeit;
  • Sonne: Temperaturveränderungen und UV-Strahlung, welche die Farbe verblassen lässt;
  • chemischen Verbindungen: Die Farbe reduziert die Oberflächenporigkeit des Putzes und verhindert so tieferes Einnisten von Schmutzpartikeln, zum andern schützt er vor witterungsbedingten Substanzverlust der Fassade, bspw. durch sauren Regen.
  • Bewuchs mit Mikroorganismen, vorwiegend Algen und Moos

Typen von Fassadenfarben von Atlas

Die wichtigsten Komponenten einer Farbe sind:

  • das Bindemittel, über welches die Eigenschaften der Farbe definiert sind;
  • das Pigment, welches den gewünschten Farbton verleiht;
  • die Füllstoffe, welche eine gute Deckung garantieren.

Acrylfarben

Die Schichten, die mit Acrylfarben von Atlas ausgeführt werden, sind elastisch und verfügen über keine Eigenspannungen. Dadurch besteht kein Risiko von Rissbildung beim Trocknen. Darüber hinaus werden die Spannungen, die beispielsweise aus thermischen Verformungen durch Sonneneinstrahlung resultieren, hervorragend übertragen. Im Unterschied zu anderen Fassadenfarben, beispielsweise Silikatfarben, sind die Acrylfarben chemisch neutral (pHWert ca. 7-8), wodurch man bei der Anwendung keinerlei Risiken ausgesetzt ist, wie bspw. Verätzungen der Haut.
Die Farbe Salta E findet bei untypischen Situationen ihre Anwendung. Sie deckt (dank der elastischen Beschichtung) ausgezeichnet kleine Risse auf dem Untergrund bzw. stoppen dessen Karbonatisierung, durch Schaffung entsprechend luftundurchlässiger Schichten.

Silikatfarben

Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung entsprechen sie am ehesten mineralischen Untergründen und  werden daher als Anstrich dieser Art von Oberflächen besonders empfohlen. Silikatfarben sind nicht nur eine Farbschicht, vielmehr bilden diese Farben mit dem mineralischen Untergrund eine unlösbare Verbindung (Verkieselung), was zu einer sehr langen Lebensdauer der Farben führt. Durch die Verkieselung dringen die Farben tief in die Poren des mineralischen Untergrunds ein und geben so sehr schön die Struktur dieser gestrichenen Flächen wieder.
Die Farbe Salta S ist gegen aggressive Komponenten mineralischer Putze beständig, weswegen man sie auch noch vor dem Ablauf der Karbonatisierung auftragen kann, ohne Risiko von Verfärbungen. Dadurch wird die technologische Pause, die zwischen dem Auftragen des Putzes und dem Anstrich erforderlich ist, bis auf drei Tage reduziert. Darüber hinaus sind diese Farben gegen Niederschläge, Verwitterung und aggressive Umweltkomponenten beständig. Das Ergebnis bei Verwendung von Silikatfarben ist die Schaffung einer mikroporösen Schicht, die hervorragend Wasserdampf und Gase durchlässt. Die Farbe Salta S weist eine stark alkalische Reaktion auf (pH bis 12), wodurch sie einen ausgezeichneten Schutz vor Mikroorganismen wie Algen oder auch Moosen bieten. 

Modifizierte (hybride) Silikonfarben

Die Kombination verschiedener Bindemittel in Farben bewirkt, dass die neue Silikonfarbe Salta in sich Vorzüge jeder der Farben der Reihe Arkol – Acryl-, Silikat- und Silikonfarbe, vereint. Von der Acrylfarbe übernimmt sie die Festigkeit und Elastizität, von der Silikatfarbe die Fähigkeit zum „Atmen“, und von der Silikonfarbe die reduzierte Wasseraufnahme sowie Fähigkeit zur Selbstreinigung. Darüber hinaus bewirkt die in der Silikonfarbe eingesetzte Nanotechnologie, dass sie über sehr gutes Deckungsvermögen verfügt – die Mikrostruktur der Farbe erlaubt den Untergrund besser zu durchdringen: reduziert dessen Saugfähigkeit, verstärkt diesen und erhöht die Haftfähigkeit der Farbe ohne den Einsatz eines Grundiermittels, was die Arbeiten entscheidend verkürzt. Die Nanotechnologie bewirkt auch, dass die Schicht der Hybridfarbe noch beständiger gegen Schmutzanhaftung wird.

Silikonfarben

Silikonfarben zeichnen sich vorwiegend durch eine stark hydrophobe Außenschicht aus, den sog. "Perleffekt", der gleichzeitig sehr gute Selbstreinigungseffekte birgt, weil das abfließende Wasser Schmutzpartikel einfach abwäscht. Durch fehlende elektrostatische Eigenschaften wird zudem die Anhaftung von Schmutz, aber auch Algen und Pilzen, stark erschwert.
Atlas Salta N Plus weist eine sehr hohe Deckkraft auf und ist hoch eständig gegen UV-Strahlung. Der Einsatz von Verdickungsmitteln ermöglicht eine sehr leichte und homogene Verarbeitung und durch zugefügte kleinteilige Füll- und Bindemittel können auch kleinere Risse überbrückt werden. Die gesamte Oberfläche ist hochelastisch und kompensiert Wärmespannungen der Fassade, bspw. durch einen kühlen Regenguss auf eine sommerlich aufgeheizte Fassade.

Myko-Barriere

Die Farben von Atlas werden unter Verwendung von "Myko-Barriere" produziert. Dabei handelt es sich um eine Lösung, die auf Bioziden basiert und bewirkt, dass an Fassaden ein mögliches Auftreten von Biokorrosion, also die Ansiedlung von Pilzen und Algen, stark eingeschränkt wird.

Produkt Salta E Salta S Salta Salta N Plus
Bezugsdokument Die Farben sind für Wärmedämmungssysteme zugelassen
Art der Farbe Acrylfarbe Silikatfarbe (Kettensilikat) Modifizierte Silikonfarbe Silikonfarbe
Anzahl der Farben 400 352 400 400
Technische Daten
Grundierung nur stark saugende Untergründe Arkol SX nur stark saugende Untergründe

nur stark saugende Untergründe

Dichte 1.50 kg/m3 1.50 kg/m3 1.40 kg/m3 1.44 kg/m3
Anwendungs- und Untergrundtemperatur 5÷30 °C 5÷25 °C 5÷30 °C 5÷30 °C
Trocknungszeit 2-4 Stunden 2-3 Stunden 2-6 Stunden Max. 2 Stunden
Auftragen der nächsten Schicht 6 Stunden 6 Stunden 6 Stunden nach ca. 3 Stunden
Mindestwartezeit vor dem Auftragen auf frischem Mineralputz nach 28 Tagen - nach 5 Tagen 5 Tage
Ergiebigkeit von 1 Liter bei einer Malschicht 4-8 m2 4.5-6 m2 4-8 m2 4-6,6 m2
Art des Untergrunds
Mineralische Untergründe, Beton, traditionelle Putze
Dünnschichtiger Mineralputz
Dünnschichtiger Acrylputz - -
Dünnschichtiger Acryl-Silikonputz -
Dünnschichtiger Silikonputz - -
Dünnschichtiger Silikon-Silikatputz - -
Dünnschichtiger Silikatputz - -
Oberschicht von Wärmedämmungssystemen
Wärmedämmung mit Styropor
Wärmedämmung mit Mineralwolle - -