Warnung Wir verwenden Cookies, um dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu machen. Cookies ermöglichen die Verwendung bestimmter Features (z. B. Warenkorb für die nächste Sitzung speichern), das Teilen auf sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram etc.) und das Anpassen von Nachrichten und Werbeanzeigen an deine persönlichen Interessen (sowohl auf unserer als auch auf externen Seiten). Außerdem können wir mithilfe von Cookies besser verstehen, wie unsere Seite genutzt wird. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ich stimme zu
Spar 10%

Atlas Uni-Grunt, schnell trocknende Universalgrundierung

Alter Preis: 9,02 ( 7,58 zzgl. MwSt. und Versandkosten)
8,11 / 5kg inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(6,82 zzgl. MwSt. und Versandkosten) Sie sparen: 0,76 (10%)
5905400520026

Versand innerhalb von ca. 1-3 Arbeitstagen nach Geldeingang

+
Auf die Wunschliste

ATLAS UNI-GRUNT - schnell trocknende Grundieremulsion

  • für Nässe aufnehmende, saugfähige Untergründe
  • unter Fußböden und Fußbodenuntergründe
  • unter Kleber, Putze, Feinputze, Farben
  • verstärkt den Untergrund
  • sehr ergiebig

Anwendungsbereich

  • Verbessert die Bedingungen für das Abbinden von Mörteln – trägt dazu bei, dass die vorausgesetzten technischen Parameter erreicht werden.
  • Verstärkt den grundierten mineralischen Untergrund – dringt in die Oberfläche ein, verstärkt diese und verbessert deren Tragfähigkeit.
  • Vermeidet, dass aus der, auf den Untergrund aufgetragener Schicht nicht Wasser „abgenommen“ wird – reduziert die Saugfähigkeit des Untergrunds.
  • Gleicht die Saugfähigkeit der ganzen grundierten Fläche aus – die aufgetragene Schicht hat ähnliche Abbindebedingungen, unabhängig von örtlichen Schwankungen der Parameter.
  • Bildet eine vorläufige Schutzschicht auf dem Estrich – verbessert die Beständigkeit des Estrichs gegen Staubbildung, vereinfacht deren Reinigung (darf nicht als die endgültige Endverarbeitungsschicht gesehen werden).
  • Erhöht die Ergiebigkeit der Farben, der Feinputze und der Kleber – indem die Struktur des grundierten Untergrundes abgedichtet wird, wird der Verbrauch des Materials zur Herstellung der nächsten Schicht reduziert.

Typen von Bauuntergründen – sehr saugfähige und schwache Untergründe: Beton, Gips-Karton-Platten, Gipsputze, Zementputze, nicht verputzte Wände aus Ziegeln aller Typen, Blöcken, Hohlsteinen, Beton- und Anhydritestrich sowie holzähnliche
Untergründe.

Typen von Endbearbeitungsschicht – Fliesenbelag, Putze, Estriche, Feinputze, Tapetten, Farben (die Empfehlungen des Farbenproduzenten beachten),

Zertifizierung

  • ETA - European Technical Approval
  • WDVS Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik)

Eigenschaften

  • Wird sehr schnell trocken – die Endverarbeitungsschicht kann man schon nach 2 Stunden auftragen.
  • Enthält keine Verdünner – wird auf Basis wässriger Acrylharzdispersion hergestellt.
  • Verseift nicht bei der Anwendung.
  • Nach dem Austrocknen bleibt farblos.
  • Wasserdampfdurchlässig.
  • Nicht brennbar – kann in Räumen auch ohne Fenster eingesetzt werden.

Das Grundieren

Vorbereitung des Untergrunds
Der Untergrund soll trocken und vom Staub, Schmutz, Ölen, Fetten und Wachs gereinigt sein. Alle lose, mit dem Untergrund nicht sachgerecht gebundenen Schichten sind vor der Anwendung der Emulsion zu beseitigen.

Vorbereitung der Masse
ATLAS UNI-GRUNT wird einsatzbereit, zur direkten Anwendung produziert. Darf nicht mit anderen Materialien vermischt, verdünnt sowie verdichtet werden. Zulässig ist ihre Verdünnung im Verhältnis 1:1.

Grundieren
Die Emulsion ATLAS UNI-GRUNT wird auf dem Untergrund am besten in unverdünnter Form mit einer Rolle oder einem Pinsel als dünne und gleichmäßige Schicht aufgetragen. Bei sehr saugfähigen und schwachen Untergründen kann man zur ersten Grundierung die Emulsion in verdünnter Form mit reinem Wasser im Verhältnis 1:1 anwenden. Wenn die erste Schicht trocken ist, muss die Grundierung mit der Emulsion ohne Verdünnung wiederholt werden.

Nutzung der Fläche
Malen, Tapezieren, Ankleben von Fliesen u.ä. kann nach dem Austrocknen der Emulsion, dh. 2 Stunden, nachdem diese aufgetragen wurde durchgeführt werden.

Verbrauch

Durchschnittlich werden 0,05-0,2 kg Emulsion je 1 m2 verbraucht. In der Praxis hängt der Verbrauch von der Saugfähigkeit des Untergrunds ab.

Verpackungen

Kunststoffbehälter: 5 kg
Palette: 540 kg in Behältern zu 5 kg

Technische Daten

ATLAS UNI-GRUNT ist ein Imprägniermittel zum Grundieren, das als einsatzbereite wässrige Acrylharzdispersion höchster Qualität produziert wird. Eine Grundieremulsion mit Abbindeeigenschaften: maximaler Gehalt an LZO (VOC) im Produkt 1,92 g/l, zugelassener Wert an LZO (VOC) 30 g/l.

Emulstiondichte ca. 1,0 g/cm3
Temperatur des Untergrundes und der Umgebung während der Arbeit) von +5°C bis +25°C
Fortsetzung der Arbeit nach dem Grundieren nach 2 Stunden

Wichtige zusätzliche Informationen

  • Untergründe aus Gips sind vor dem Streichen zu grundieren, dabei sind die Empfehlungen des Farbenproduzenten beachten.
  • Die Werkzeuge sind unmittelbar nach dem Gebrauch mit sauberem Wasser zu reinigen.
  • Eventuelle Verunreinigungen mit der Emulsion können mit ATLAS SZOP 2000 entfernt werden.
  • Vor Kindern schützen! Augen- und Hautkontakt vermeiden. Gemäß der Technischen Karte handeln.
  • Die Emulsion in dicht verschlossenen Verpackungen, trocken, in Temperaturen über 0°C transportieren. Vor Überhitzung schützen. Die Verbrauchszeit der Masse beträgt 12 Monate ab dem Produktionsdatum,
    das auf der Verpackung angegeben ist.

 

 

 

 

Dieses Produkt kann man bestens weiterempfehlen und die Qualität sowie Verarbeitung kann man locker mit Namenhaften Hersteller wie PCI gleichstellen.
Aus diesem Grund gebe ich 5 von 5 Sternen.
Kundenmeinung hinzufügen

Kunden kaufen Kunden kaufen