Warnung Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

Bauen mit SOLBET Porenbeton aus Polen

Bauen mit SOLBET Porenbeton aus Polen

SOLBET ist der größte Hersteller des hochqualitativen Porenbetons in Polen. Seit über 60 Jahren produziert die Firma Bauteile aus Gasbeton. SOLBET hat heutzutage fünf Produktionsstätten für Porenbeton-Plansteine, eine für Bauchemie und  Stahlbetonfertigteile sowie zwei, in denen Anlagen für den autoklav behandelten Porenbeton hergestellt werden. Das Sortiment der Porenbeton-Plansteine umfasst drei Klassen:

Der Hauptsitz der Firma in Polen ist das größte Produktionswerk von Porenbeton in Europa. Dieser moderne Betrieb ist der europäische Marktführer in der Produktion von Porenbetonsteinen. Die bewährte Strategie der Firma sichert die Optimierung der Produktionskosten, was wiederum die Gestaltung der Preispolitik gegenüber den Kunden beeinflusst. Dadurch ist SOLBET imstande, Produkte von hoher Qualität zu einem günstigen Preis anzubieten. Die ausgezeichnete Qualität der Produkte von SOLBET, die aus den über 60 Jahren gesammelten Erfahrungen resultiert, ermöglicht der Firma, viele Erfolge auf den anspruchsvollen europäischen Märkten zu erzielen. Die Qualität der Materialien von SOLBET und der technologische Stand der Werke entsprechen in vollem Umfang dem Niveau anderer europäischer Hersteller. Die Marke SOLBET ist auf vielen europäischen Märkten erhältlich. SOLBET Porenbeton-Plansteine aus Polen werden heutzutage u.a. in Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Belgien, Russland, in der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Litauen, Lettland und in der Ukraine verkauft. 

Qualitätsstandards von SOLBET

SOLBET Gasbeton

Die hohe Qualität der SOLBET Porenbetonsteine werden von akkreditierten polnischen und ausländischen Laboren geprüft, u.a. von MPA KIWA in Berlin. Die ersten Prüfungen an der Technischen Hochschule in Cottbus wurden schon im Jahr 2004 durchgeführt. Seitdem verfügen die SOLBET Steine über alle erforderlichen Zertifikate für die Zulassung auf dem gesamten deutschen Markt. Die Produkte von SOLBET werden vom MPA Berlin und eigenen Abteilungen für die Kontrolle der Produktionsqualität regelmäßig überwacht. Dadurch zeichnen sich SOLBET-Erzeugnisse durch die höchste Qualität und aus erfüllen die Anforderungen der europäischen (EN) und nationalen Richtlinien.

Aus dem Gasbeton SOLBET werden verschiedene Objekte gebaut: von Ein- und Mehrfamilienhäusern über kommerziell genutzte Handelsgebäude, bis hin zu industriellen Bauobjekten. Die Steine von SOLBET können zum Bau von ein- und mehrschichtigen Trag- und Teilungswände verwendet werden. Die niedrigen Maßtoleranzen der Plansteine ermöglichen die Vermauerung der Steine mit Dünnbettmörtel. Gebäude aus SOLBET Steinen sind solide, ökologisch und modern. 

Ökologie

Die Firma SOLBET arbeitet in einem geschlossenen ökologischen Kreislauf: beginnend mit der Produktion bis zur abschließenden Entsorgung. Weiterhin investieren der Hersteller in moderne, effektive und umweltfreundliche Lösungen. Zwei Windkraftanlagen, deren Gesamtleistung an windigen Tagen den Energiebedarf des gesamten Betriebs abdeckt, sind der Beitrag der Firma zu den proökologischen Maßnahmen. Zur Produktion des Gasbetons werden ausschließlich  natürliche Rohstoffe (Kalkstein, Quarzsand, Wasser) verwendet. Durch das Recycling der postproduktiven Abfälle werden die natürlichen Rohstoffressourcen geschützt. Das geringe Gewicht der Baustoffe bringt Energieersparnisse beim Transport. Die Produkte sind umweltfreundlich, emittieren keine Schadstoffe. Dadurch ist der problemlose Objektabbau möglich und durch das Recycling des Gasbetons SOLBET kann die Menge der auf Abfallsammelplätze abgeführten Abfälle reduziert werden.

Energiesparendes Bauen

Bauen mit Materialien von SOLBET erlaubt, Energie- und Heizkosten der Gebäude zu sparen. Die besonderen Eigenschaften des Materials Gasbeton schützen den Innenraum des Gebäudes sowohl vor der Sommerhitze, als auch vor der Winterkälte. Durch die solide Wärmedämmung gelangen selbst extreme Außentemperaturen nie in die Wohnräume. Auf diese Weise sichert der Gasbeton SOLBET einen hohen Wohnkomfort und garantiert die Einsparung kostbarer Energie. Das bestätigen die renommierten Prüfeinrichtungen und Institute für Materialkontrolle in Deutschland wie MP Berlin. Dieses Institut führte die Zertifizierungsprüfungen für die Materialien SOLBET und bestätigt den Wert des Wärmedurchlässigkeitskoeffizienten λ = 0,10 [W/mk].

Solider Bau

Der Gasbeton SOLBET garantiert die entsprechende Standhaftigkeit der errichteten Gebäude ohne Auswirkungen auf die Elastizität des architektonischen Projektes. Der hohe Druckbeständigkeitskoeffizient von 2,75 N/mm2 bewirkt, dass dieses Material für das Errichten von tragenden Wänden und Trennwände geeignet ist. Da die SOLBET-Blöcke zudem verhältnismäßig leicht sind, können sie in sehr kurzer Zeit geschichtet und gemauert werden. Auf diese Weise wird Ihr Haus schnell und effektiv gebaut.

Optimales Raummikroklima

Die einzigartige Struktur der SOLBET-Gasbetonblöcke sorgt für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Der niedrige Wärmeleitkoeffizient des Baumaterials ermöglicht es, eine gleichbleibende Innenraumtemperatur zu erreichen, trotz äußerlichen Temperaturschwankungen. Die Porosität des Gasbetons bewirkt zudem, dass übermäßige Feuchtigkeit aus den Räumen aufgenommen und gesammelt wird, welche dann bei zu hoher Trockenheit der Raumluft wieder abgegeben wird.

Sicherheit

Gasbeton SOLBET besteht aus nichtbrennbaren Material. Das Material wird durch einen eventuellen Brand nicht erfasst und bildet somit eine Barriere gegen sich ausbreitendes Feuer. Ebenso emittiert der Porenbeton von SOLBET keine Schadstoffe und giftige Dämpfe. Schon eine Trennwand mit einer Dicke von 11,5cm hat die Brandklasse EI 120. Die höhere Brandklasse REI 240 kann man mit einer Wandstärke von 17,5 cm erreichen. Dadurch garantieren die Materialien von SOLBET die höchste Sicherheit, auch ohne zusätzliche Brandschutzanlagen. Die in den Prüflaboren regelmäßig durchgeführten Brandbeständigkeitstests unserer Produkte bestätigen die hohe Sicherheitsstufe ausnahmslos. Durch die ausgesprochene Beständigkeit von Porenbeton gegen hohe Temperatur werden Kammern, in denen Brandprüfungen anderer Baustoffe durchgeführt werden, aus Gasbeton gebaut.

Höchste Beständigkeit gegen Auswirkungen ungünstiger Faktoren

Der Planstein von SOLBET ist der Baustoff, der gegen viele atmosphärischen Bedingungen beständig ist. Die chemische Zusammensetzung des Gasbetons beugt der Entwicklung gefährlicher Mikroorganismen vor. Durch die stark alkalische Reaktion des Materials und das schnelle Abdämpfen entwickeln sich keine Bakterien, Schimmel oder Pilze auf der Oberfläche unseres Gasbetons.

Vielseitigkeit

Jedes Produkt der Firma SOLBET wird mit der sehr großen Massgenauigkeit hergestellt. Die Blöcke, Platten oder Fertigteil-Stürze werden in vielen Abmessungen angeboten. Dadurch kann man die Wände ausschließlich mit den Materialien von SOLBET hochziehen. Die einfache Bearbeitung unseres Gasbetons verursacht, dass es keine architektonischen Grenzen von den Untergeschossen bis zum Dach des Gebäudes gibt. Der Gasbeton ermöglicht das flexible Raumarrangement des Gebäudes. Daraus kann man bogenförmigen Trennwände und sogar effektvolle Kamin- oder Badewannenverkleidung mauern. Die einfache Arbeit mit dem Material und seine hohe Beständigkeit sichern auch den flüssigen Umbauen sowie Renovierungen.

Niedrige Baukosten

Durch das geringe Gewicht und die verhältnismäßig großen Abmessungen der Baublöcke von SOLBET verlaufen die Bauarbeiten einfach und effektiv. Durch den Einsatz von Porenbeton kann die Bauzeit erheblich verkürzt werden, was zu der Senkung ihrer Kosten beiträgt. Ein Gasbetonblock kann mehrere Ziegel ersetzen. Durch die profilierten Seitenflächen der Blöcke ist es nicht notwendig, die horizontalen Trennfugen mit dem Mörtel auszufüllen, was die Bauarbeiten beschleunigt und die Einkaufskosten des Mörtels reduziert. Ein weiterer Vorteil der Porenbetonblöcke ist ihre hohe Massgenauigkeit, die ermöglicht, dass sie mit dünnschichtigem Mörtel gemauert werden können. Das präzise Mauern ist kinderleicht, die einzelnen Blockteile kann man einfach selbstständig zuschneiden und ihr Bau bedarf lediglich der Anwendung einfacher Werkzeuge. Der beste Bewies ist das Gebäude des Internationalen Fonds “Habitafor Humanity”, das aus unseren Materialien und durch die freiwilligen Mitarbeiter erbaut wurde.

Höchste Qualität

Unsere langjährige Erfahrung, die ausgebildeten Mitarbeiter, das moderne Produktionssystem und der hohe Ehrgeiz dienen nur dazu, die Produkte von SOLBET mit der höchstmöglichen Qualität herzustellen. In unseren Betrieben wurde das Qualitätsverwaltungssystem eingeleitet. Wir erwarben die Zertifikate von ISO 9000 und OHSAS 1800. Jeder hergestellte Block, bevor er den Produktionsbetrieb verlässt und an die Kunden gelangt, muss die Anforderungen des verschärften Qualitätskontrollsystems erfüllen.

SOLBET - Eine Erfolgsgeschichte